Impressum und AGB FreizeitCenter Reichenau

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:

Mark Blain
Zum Sandseele 1
78479 Reichenau

Telefon: +49 (0)7534 99 58 777
eMail: info@freizeitcenter-reichenau.de
Internet: www.freizeitcenter-reichenau.de

 

 

Webdesign & Webentwicklung
www.byte-werk.de

 

 

Allgemeine Mietbedingungen für Boote, Fahrräder und Stand Up Paddle (SUP)

Der Mieter wird vor Antritt vom Vermieter mit dem Umgang des Mietgegenstandes vertraut gemacht, sowie in den wichtigsten Schifffahrtsregeln und –zeichen unterwiesen. Diese Regeln sind konsequent einzuhalten.


Der Mieter verpflichtet sich, den Mietgegenstand nur zu dem bestimmungsgemässen Zweck zu benutzen. Er verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen, wie StVO, Bodensee-Schifffahrts-Ordnung, Bodensee-Mietbootverordnung usw. einzuhalten.

Der Steuermann muss beim Motorboot mindestens 16 Jahre alt sein und darf nicht unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen stehen.

Der Mieter hat die Weisungen des Vermieters, die der Sicherheit und Ordnung dienen, zu befolgen.

Das Vertragsverhältnis ist auf Dritte nicht übertragbar.

Der Mieter und die mitfahrenden Personen nutzen den Mietgegenstand auf eigene Gefahr.

Kinder unter 8 Jahren und Nichtschwimmer müssen eine Rettungsweste tragen.

Wer sich ein SUP Board ausleiht und sich weiter als 300m vom Ufer entfernt, muss eine Schwimmweste tragen.

Der Mieter verpflichtet sich den Mietgegenstand nicht unter Alkoholeinfluss zu benutzen.

Nehmt Rücksicht auf die Umwelt. Werft keinen Müll oder sonstiges über Bord…

FreizeitCenter Reichenau kann jederzeit eine Vermietung ablehnen, wenn die Regeln nicht eingehalten werden.

Bei einer drohenden Verspätung der Rückgabe, muss der Mieter das FreizeitCenter Reichenau unverzüglich telefonisch informieren.

Der Mietgegenstand ist zum vereinbarten Mietende pünktlich zurückzugeben. Zeitüberschreitung wird entsprechend berechnet.


Stornierungsbedingungen / Rückerstattung

Stornierungen müssen an info@freizeitcenter-reichenau.de mit Angabe des vollständigen Namens und der Buchungsnummer erfolgen.


Bei Stornierungen bis 48 Stunden vor Beginn der Reservierung wird der volle Betrag ohne Angaben von Gründen zurückerstattet oder das FreizeitCenter stellt einen Wertgutschein in voller Betragshöhe aus.

Bei Stornierungen bis 24 Stunden vor Beginn der Reservierung hat der Mieter 50 % der Buchungsgebühr zu bezahlen oder das FreizeitCenter stellt einen Wertgutschein in voller Betragshöhe aus.

Bei Stornierungen von weniger als 24 Stunden vor Beginn der Reservierung hat der Mieter 100 % der Buchungsgebühr zu bezahlen. Falls der Mietgegenstand noch vermietet werden kann, stellt das FreizeitCenter einen Wertgutschein in voller Betragshöhe aus.

Wenn der Vermieter wegen unvorhersehbarer Ereignisse oder höherer Gewalt nicht im Stande ist das Boot zur Verfügung zu stellen, erhält der Mieter alle bereits geleisteten Zahlungen in voller Höhe zurück.

Im Falle von Bedingungen, die das Bootfahren in irgendeiner Weise unmöglich oder gefährlich werden lässt, behält das FreizeitCenter Reichenau das Recht vor und ist verpflichtet, die Reservierung zu stornieren. Dies führt zu einer vollständigen Rückerstattung.


Regelung im Schadenfall oder Diebstahl

Schäden, die während der Mietdauer entstanden sind, sind vom Mieter zu ersetzen.

Dies gilt insbesondere für Schäden infolge grober Fahrlässigkeit, Vorsatz oder Nichtbeachtung der Vertragsbedingungen sowie für etwaige Folgeschäden. Die Bedingungen des Versicherers, die auf Wunsch gerne eingesehen werden können, sind Bestandteil dieses Vertrages. Ausgenommen davon sind Schäden, die durch ordnungsgemässen Gebrauch zurückzuführen sind (Verschleiss).

Es wird darauf hingewiesen, dass der Abschluss einer Kasko-Versicherung durch den Vermieter zu keiner Haftungsfreistellung des Mieters für diejenigen Schäden führt, die von der Versicherung nicht übernommen werden oder hinsichtlich derer die Versicherung sich ausdrücklich eine Regressnahme des Mieters vorbehalten hat.

Im Falle einer Kollision mit einem anderen Boot oder Fahrzeug, ist der Mieter verantwortlich, sich zu Schadensabwicklung mit dem Besitzer des beschädigten Bootes in Verbindung zu setzen.

Der Mieter ist verpflichtet jeden Schaden bei der Abgabe des Mietgegenstandes unaufgefordert beim Vermieter zu melden.

Bei Diebstahl oder Totalverlust haftet der Mieter im Rahmen der Selbstbeteiligung des Vermieters.

Reifenpannen bei Fahrräder, die durch Nägel oder andere scharfe Gegenstände verursacht wurden, sind vom Mieter auf seine Kosten zu beheben. Der Mieter hat auf seine Kosten dafür zu sorgen, dass das Fahrrad ordnungsgemäss beim Verleih wieder abgegeben wird.

Garantiebedingungen

Der Vermieter ist nicht verpflichtet, im Falle einer Annullierung aufgrund von Wetterbedingungen, fehlendem Boot aufgrund von Diebstahl, Beschädigung oder ähnlichem, Entschädigungen zu zahlen.

Die Miete und eventuelle Kaution werden selbstverständlich zurückerstattet.

Der Vermieter kann jederzeit eine Reservierung ablehnen oder stornieren, wenn dies als unverantwortlich erachtet wird oder wenn die oben genannten Regeln nicht eingehalten werden.

Zahlungsbedingungen

Alle Preise sind inklusive 16%  Mehrwertsteuer.
Die Zahlung ist zum Zeitpunkt der Buchung fällig und wird gemäß den Stornierungsbedingungen erstattet.

Gerichtsstand und Gültigkeit

Gerichtsstand von FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU ist Konstanz. Der Erfüllungsort ist der Sitz des FREICEITCENTERS REICHENAU. Auf das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen FREIZEITCENTER INSEL REICHENAU und dem Kunden, der keinen allgemeinen Wohn- oder Geschäftssitz in Deutschland hat, findet ausschließlich deutsches Recht statt.

Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser Vereinbarung lässt die Wirksamkeit der Vereinbarung im Übrigen unberührt. Im Fall der Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser Vereinbarung werden die Parteien eine der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommende Ersatzregelung vereinbaren.

FreizeitCenter Reichenau - Oktober 2020